Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00
Sa. 09:00 bis 16:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Museumsbahnen Französische Schweiz - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.05.2018 - 13.05.2018
Preis:
ab 1598 € % pro Person

Dampfende Französinnen warten auf Ihren Besuch!

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen treten Sie bequem per Reisebus Ihre Reise in die Schweiz an. Vorbei an Nürnberg und Basel fahren Sie in den Raum Biel/Solothurn in Ihr Übernachtungshotel.

2. Tag: Quer durch das schweizerische Jura
Am Vormittag heißt es volle Kraft voraus. Per Dampfzug durchqueren Sie das Schweizerische Jura von Tavannes nach Pré-Petitjan. Diese imposante Strecke erreicht eine Steigung von 40‰ (Tavvanes – Tramelan) und 50‰ (Tramelan-Les Reussilles und Les Breuleux – Les Breuleux-Eglise). Nach diesem beeindruckenden Bahnerlebnis führt Sie Ihre Busfahrt, vorbei an Neuchâtel, weiter an den Genfer See nach Lausanne in Ihr nächstes Übernachtungshotel.

3. Tag: Den Lac de Joux per Zugfahrt entdecken
Der Lac de Joux ist der größte See im Juragebirge, entlang seines Nordufers fahren Sie heute per Dampflok. Die ca. 14 Kilometer langen Strecke, die die Orte Le Pont und Le Brassus verbindet, erlaubt nicht nur Ausblicke auf die emporragenden Berge, sondern auch auf eine naturbelassene Landschaft mit Wiesen und Wäldern. Ein weiterer historischer Zug, Baujahr Anfang des 20. Jahrhunderts, erwartet Sie in Bulle.
Entdecken Sie während dieser Zugfahrt die malerischen Landschaften des Greyerzbezirks zwischen Bulle und Châtel-St-Denis.

4. Tag: Mega Steam Festival
Heute kommen Fotografen und Filmer auf ihre Kosten. Die älteste Museumsbahn der Schweiz feiert ihr 50jähriges Bestehen und veranstaltet dafür ein MEGA STEAM FESTIVAL. Verschiedene Lokzüge und nie gesehene Kompositionen sind auf der Strecke unterwegs, welche Sie von verschiedenen Fotoplätzen fotografieren und filmen können.

5. Tag: Train Nostalgique du Trient + Swiss Vapeur Parc
Erleben Sie heute einen Teil der Strecke des Mont-Blanc-Express wie zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Von Martigny aus fahren Sie mit einem historisch einmaligen Triebwagen nach Vernayaz und zurück. Anschließend haben Sie die Möglichkeit das Depot des Vereins „Train Nostalgique du Trient“ zu besuchen und die Schätze aus dem vergangenen Jahrhundert zu bestaunen. Am Nachmittag öffnet der „Swiss Vapeur Parc“ seine Tore für Sie. Fühlen Sie sich in Ihre Kindheit zurück versetzt und entdecken Sie die Besonderheiten der Schweiz durch Miniaturmodelle. 16 verschiedene Lokomotiven lassen das Eisenbahnerherz höherschlagen.

6. Tag: Heimreise
Nach dampf- und erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise an.


Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

© Fotos: Rainer Maertens



 

- Busfahrt im komfortablem Fernreisebus ab/an Dresden, alle Transfers im Zielgebiet sowie Begleitung während der gesamten Reise
- 1 Übernachtung im Raum Biel/Solothurn und 4 Übernachtungen im Raum Lausanne in guten Mittelklassehotels jeweils mit Halbpension
- Dampflokfahrt Tavannes - Pré-Petitjan (Charter)
- Dampflokfahrt Le Pont - Le Brassus 
- Zugfahrt Bulle - Châtel-St-Denis 
- Zugfahrt mit historischen Triebwagen Martigny nach Vernayaz 
- Eintrittskarte MEGA STEAM FESTIVAL (Veranstaltung für Fotografen und Filmer)
- Besuch Swiss Vapeur Parc
- Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen, bis 1 Monat vor Reisebeginn.
Mobilitätshinweis: Für Gäste mit körperlicher Einschränkung ist diese Reise nur bedingt geeignet, bitte fragen Sie uns.
 

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Details
  • Doppelzimmer je Person
    1698 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    1598 €
  • 1/2 Doppelzimmer für Alleinreisende
    1698 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    1598 €
  • Einzelzimmer
    1983 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    1883 €

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Alle Hotels auf dieser Rundreise entsprechen der landestypischen Kategorie Mittelklasse.