Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00
Sa. 09:00 bis 16:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Schottlands Dampfbahnen - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.07.2018 - 31.07.2018
Preis:
ab 1889 € % pro Person

Fahren Sie mit uns in historischen Zügen mit urigen Dampfloks und in liebevoll restaurierten Museumsbahnen durch die Schottischen Landschaften. Scheinanfahrten und Fotohalte sowie die Besichtigung von Castles und eine Schifffahrt auf dem Loch Ness runden diese besondere Reise ab.

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen beginnt Ihre Fahrt im modernen Reisebus zum Fährhafen Amsterdam/Ijmuiden. Am Abend Überfahrt per Fähre nach Newcastle. Sie verbringen die Nacht an Bord.

2. Tag: Edinburgh
Willkommen in Schottland, dem Land von Nessi, Whisky und verwunschenen Burgen. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Edinburgh. Lernen Sie die schottische Hauptstadt Edinburgh mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten während einer Stadtführung kennen. Neben Edinburgh Castle steht dabei auch Holyrood Palace, die schottische Residenz der englischen Königin, auf Ihrem Programm. Übernachtungshotel im Raum Edinburgh.

3. Tag: Bo’ness and Kinneil Railway
Mit dem Dampfzug unternehmen Sie heute eine entspannte Reise, Bo’ness and Kinneil Railway ist eine alte Bahnanlage in Bo’ness, in der Nähe von Edinburgh. Über 5 Meilen Gleisstrecke werden zwischen Bo’ness und Manuel Junction, Kinneil und Birkhill bedient. Am Nachmittag fahren Sie durch den viertgrößten Nationalpark der Britischen Insel und das berühmte und historisch bedeutsame Tal Glencoe Richtung Fort William. Übernachtung Raum Glencoe/Fort William.

4. Tag: Jacobite Steam Railway
Ein echter Höhepunkt ist heute die Fahrt mit dem Jacobite Steam Railway. Ihre Fahrt führt Sie vorbei an Großbritanniens westlichstem Bahnhof, dem tiefsten Süßwassersee sowie dem kürzesten Fluss Großbritanniens und dem tiefsten Salzwassersee Europas. Unterwegs überqueren Sie das aus den Harry Potter-Filmen bekannte Glenfinnan Viaduct mit seinen 21 Bögen. In Mallaig angekommen, haben Sie Zeit diesen kleinen Fischerort auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus mit Fotostopp und kleiner Wanderung am Glenfinnan Viaduct. Übernachtung Raum Fort William.

5. Tag: Loch Ness, Urquhart Castle, Fort George
Am Vormittag besuchen Sie Urquhart Castle und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Loch Ness. Anschließend geht es weiter in den Norden Schottlands. Hier besichtigen Sie eine der bedeutendsten und nahezu original erhaltenen europäischen Festungsanlagen aus dem 18. Jahrhundert – das Fort George. Übernachtung im Raum Aviemore.

6. Tag: Strathspey Railway, Keith & Dufftown Railway
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf Fahrt mit der Strathspey Railway von Aviemore nach Broomhill. Fühlen Sie sich zurückversetzt in die Bahnreisen der 50er und 60er Jahre. Anschließend Weiterfahrt per Bus nach Dufftown. Die Keith & Dufftown Railway, die im Jahr 1862 in Betrieb genommen wurde und heute Museumsbahn ist, bringt Sie gemütlich von Dufftown in die Marktstadt Keith. Übernachtung Raum Aberdeen.

7. Tag: Royal Deeside Railway, Caledonion Railway
Heute stehen zwei Museumsbahnen auf dem Programm. Am Vormittag fahren Sie mit der Royal Deeside Railway, einer mit Dampf betriebenen Normalspur-Museumsbahn, durch die wunderschöne Landschaft entlang des Flusses Dee. Am Nachmittag erwartet Sie eine Fahrt mit der Caledonian Railway (CR). Früher war sie eine britische Eisenbahngesellschaft und besaß mit ihren 1800 Streckenkilometern das zweitgrößte Streckennetz Schottlands. Heute verkehrt der Zug zwischen Brechin und Bridge of Dun. Übernachtung Raum Edinburgh.

8. Tag: Tanfield Railway
Es heißt Abschied nehmen. Bevor Sie die Rückreise antreten statten Sie der Tanfiel Railway, eine der ältesten Eisenbahnen weltweit, einen Besuch ab. Genießen Sie die beeindruckende Fahrt auf Normalspur durch Schottlands wildromantische Landschaften. Nachmittags legen Sie eine Stippvisite in der Kunst- und Kulturstadt Newcastle ein, ehe Sie am Abend die Insel per Fähre in Richtung Amsterdam verlassen. Sie verbringen die Nacht an Bord.

9. Tag: Rückreise nach Dresden
Nach dem Frühstück und mit tollen Reiseerinnerungen treten Sie die Heimreise nach Dresden an.

 
Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

Fotos © Rainer Maertens

 

- Busfahrt im komfortablen Fernreisebus ab/an Dresden, alle Transfers im Zielgebiet sowie Begleitung während der gesamten Reise
- 2 Fährüberfahrten mit Übernachtungen und Halbpension (Innenkabine mit Stockbetten)
- 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension (brit. Frühstück)
- Dampfzugfahrt Bo’ness and Kinnel Railway (Bo’ness – Manuel – Bo’ness)
- Dampfzugfahrt The Jacobite (Fort William – Mallaig)
- Dampfzugfahrt Strathspey Railway (Aviemore – Broomhill)
- Zugfahrt Keith & Dufftown Railway (Dufftown – Keith)
- Dampfzugfahrt Royal Deeside Railway
- Dampfzugfahrt Caledonian Railway (Charter)
- Dampfzugfahrt Tanfield Railway (Charter)
- Deutschsprachige Stadtführung in Edinburgh
- Schifffahrt auf dem Loch Ness
- Besichtigung Urquhart Castle
- Besichtigung Fort George
- Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein

 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen, bis 1 Monat vor Reisebeginn.
Mobilitätshinweis: Für Gäste mit körperlicher Einschränkung ist diese Reise nur bedingt geeignet, bitte fragen Sie uns.
 

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Details
  • Doppelzimmer je Person
    1989 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    1889 €
  • 1/2 Doppelzimmer für Alleinreisende
    1989 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    1889 €
  • Einzelzimmer
    2238 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2017
    2138 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Doppelkabine außen / untere Betten, pro Person
    57 €
  • Zuschlag Einzelkabine innen Fähre
    173 €
  • Zuschlag Einzelkabine außen Fähre
    205 €

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Alle Hotels auf dieser Rundreise entsprechen der landestypischen Kategorie Mittelklasse.