Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00
Sa. 09:00 bis 16:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Sonderzug RÜBEZAHL - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.10.2017 - 21.10.2017
Preis:
ab 89 € pro Person

Sonderzugfahrt mit Dampflok 50 3648
Dresden – Bautzen – Görlitz – Zawidów – Frýdlant – Liberec – Tanvald u.z.

Geplante Fahrtstrecke: Dresden – Bautzen – Görlitz – Zawidów (Seidenberg) – Frýdlant (Friedland) – Liberec (Reichenberg) – Tanvald u.z.

Am 21. Oktober 2017 dampfen wir mit der Chemnitzer 50 3648 und dem Museumszug des Lausitzer Dampflokclub von Dresden durch die Lausitz ins Iser- und Riesengebirge in Rübezahl’s Reich. Ziel der Fahrt ist der Isergebirgsort Tanvald. Wer in der Umgebung von Tanvald bleiben möchte, dem sei eine Wanderung auf den 831 m hohen Tannwalder Spitzberg empfohlen (rund 4 km zu Fuß je Richtung). Tanvald ist die Talstation der berühmten Tanwalder Zahnradbahn, die mit bis zu 58 Promille hinauf nach Korenov (ehem. Polaun) klettert. Diese Strecke ist eine der letzten regelspurigen Zahnradbahnen Europas. Es besteht die Möglichkeit, mit einem Regelzug (Triebwagen) für wenige Kronen die Steilstrecke nach Korenov oder weiter nach Harrachov zu befahren. Wir klären gerade, ob wir einen eigenen Charterzug auf der Zahnradbahn bekommen können! Die Webseite zur Zahnradbahn (tschechisch): http://www.zubacka.cz/

In Korenov endete zwischen 1923 und 1945 die elektrische Fahrleitung der Deutschen Reichsbahn aus Richtung Hirschberg i. Rsgb., einige Reste davon sind heute noch zu sehen. Als Ziel ist hier der Aussichtsturm Štěpánka (Stephansturm) zu empfehlen (ca. 5 km vom Bahnhof Korenov je Richtung), inzwischen gibt es auch ein kleines Eisenbahnmuseum zur Geschichte der Zahnradbahn in Korenov und den wiederaufgebauten Lokschuppen, der inzwischen historische Fahrzeuge beheimatet und ebefalls für ein paar Kronen zu besichtigen ist.

Der nächste Ort nach Korenov ist Harrachov, einer der bekanntesten Riesengebirgs-Ferienorte mit vielen Gaststätten, Läden und schönen Aussichtspunkten. Harrachov ist Sommer wie Winter eins der Zentren im Riesengebirge. Vom Bahnhof Harrachov läuft man ca. 20 min bis in den Ort!

Unser Sonderzug führt natürlich auch einen Speisewagen mit, in dem Sie warme und kalte Speise und Getränke erhalten. Aus dem Elbtal geht es durch die Lausitz, über die Neiße und vorbei am Isergebirge und am Jeschken mit Volldampf in eine der landschaftlich schönsten Gegenden Europas. Eine Landkarte zum Überblick haben wir unten bei den Bildern eingefügt. Wir freuen uns auf Sie!


Bitte beachten Sie: Das gültige Zahlungsmittel in Tschechien ist die tschechische Krone, nicht der Euro. Nicht überall werden Euro akzeptiert! Der Fahrpreis ist für die Strecke Dresden – Tanvald und zurück, die Zahnradbahn ist im Fahrpreis nicht enthalten.

Ganztagesausflug, Abfahrt am frühen Morgen in Dresden, Rückankunft am Abend. Genaue Fahrzeiten folgen hier natürlich, sobald diese vorliegen.

Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Veranstalter: Flügelradtouristik e.V.

 

 

Fahrkarte ab/bis Dresden Hbf

Tagesfahrt - keine Unterkunft

  • Erwachsener ab Dresden
    89 €
  • Gruppe (4 Erw.) ab Dresden
    339 €
  • Kind (5-15 J.) ab Dresden
    49 €
  • "Schoßfahrkarte" Kind (0-4 J.) ohne eigenen Sitzplatz
    0 €