Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00
Sa. 09:00 bis 16:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

China & Tibet - Mit der Tibet-Bahn zum Dach der Welt (Flugreise) - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.11.2020 - 15.11.2020
Preis:
ab 2595 € % pro Person

Sie erleben die Kaiserstadt Peking, von deren Palästen aus das „Reich der Mitte“ über Jahrhunderte regiert wurde, das geheimnisvolle Tibet mit seinen überlieferten Traditionen und beeindruckenden Tempeln und Klöstern sowie eine Fahrt auf der weltweit höchstgelegenen Eisenbahnlinie im Himalaya zum "Dach der Welt".

1. Tag (Dienstag, 03.11.2020): Flug von Frankfurt/Main nach Peking
Gemeinsame Bahnanreise zum Flughafen nach Frankfurt/Main. Nachtflug nach Peking.

2. Tag (Mittwoch, 04.11.2020): Peking, Besichtigung Sommerpalast
Ankunft in Peking und Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung. Heute besuchen Sie das riesige Areal des Sommerpalastes (UNESCO-Weltkulturerbe), der Park zählt zu den beeindruckendsten chinesischen Landschaftsgärten. Entlang des Ufers des Kunming-Sees verteilen sich zahllose Hallen, Seen, Pavillons und Pagoden - Meisterwerke chinesischer Architektur. Eines der berühmtesten Bauwerke ist der 728 m lange und mit 8.000 Roman- und Landschaftsszenen bemalte Wandelgang. 2 Nächte im Holiday Inn Changan West. (M)

3. Tag (Donnerstag, 05.11.2020): Peking - Freizeit oder Ausflugspaket (Aufpreis)
Ausflugspaket: Große Mauer, Fotostopp Olympiapark, Hutong-Tour inklusive Mittagessen, Peking-Ente-Abendessen
Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wer die Mauer nicht gesehen hat, hat China nicht besucht.” Bei Buchung des Ausflugpaketes: Busfahrt in die Berge zum Abschnitt der Großen Mauer bei Badaling (UNESCO-Weltkulturerbe), einem eindrucksvollen Stück der über 6.300 km langen Chinesischen Mauer und damit dem größten Bauwerk der Welt. Nach Erklimmen der Mauer bietet sich Ihnen ein faszinierendes Panorama auf die umliegende Gebirgslandschaft. Unterwegs haben Sie Zeit zu einem Fotostopp am beeindruckenden Olympiapark. Während der Hutong-Tour durch die traditionellen Wohnhofhäuser Pekings erleben Sie den Alltag der Bewohner. Bei Buchung des Ausflugspakets genießen Sie abends ein Peking-Ente-Essen. (F)

4. Tag (Freitag, 06.11.2020): Peking - Freizeit oder Ausflugspaket (Aufpreis)
Ausflugspaket: Platz des Himmlischen Friedens, Kaiserpalast, Mittagessen – Xining

Bei Buchung des Ausflugpaketes: Sie genießen einen morgendlichen Spaziergang über den größten Platz der Erde, den Platz des Himmlischen Friedens. Erleben Sie in der sog. „Verbotenen Stadt“ (UNESCO Weltkulturerbe) die Vergangenheit der chinesischen Kultur und die Lebensart früherer Dynastien. Am Nachmittag Flug nach Xining. 1 Nacht im Xining Xing Ding An Hotel. (F)

5. Tag (Samstag, 07.11.2020): Xining und Tibet-Express
Besuch des Kumbum Gelbmützenklosters, in dem der Dalai Lama seine Kindheit verbrachte. Nach dem Mittagessen Transfer zum Bahnhof und Start Ihres Abenteuers für die ca. 22-stündige Zugfahrt im Tibet-Express nach Lhasa. Sie legen auf dieser Strecke 1.972 km zurück. Der modern ausgestattete Zug ist klimatisiert und besitzt Waschräume und Toiletten mit fließendem Wasser. Sie haben einen Schlafplatz im „Soft Sleeper“, ein komfortables Vier-Bett-Abteil (zwei Doppelstockbetten) mit regelbarer Sauerstoffdüse, Leselampe und abschließbarer Kabinentür. Ihr Reiseleiter organisiert die Mahlzeiten im Zug für Sie. 1 Nacht im komfortablen 1. Klasse Liegewagen. (F, M, A)

6. Tag (Sonntag, 08.11.2020): Zugfahrt nach Lhasa
Ihre Zugfahrt auf der wohl spektakulärsten Bahnstrecke der Welt führt Sie durch die höchsten Berge dieser Erde in das geheimnisvolle und sagenum-wobene Land auf dem „Dach der Welt“. Der Bau der Trasse, die bis über 5.000 Höhenmeter führt, gilt als Meisterleistung der Ingenieurskunst. Am großen Fenster Ihres Schlafwagens zieht eine scheinbar endlose Landschaftsgalerie mit schneebedeckten Bergen, Hochgebirgsseen und weiten Steppen vorbei. Immer wieder können Sie Herden von Yaks, Schafen, Pferden sowie Vogelarten sehen. Mittags Ankunft in Lhasa, tibetisch „Stadt der Götter“, auf ca. 3.600 m Höhe. Seit Mitte des 7. Jh. ist die Stadt das politische, wirtschaftl. und religiöse Zentrum Tibets. Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte im Thangka Hotel. (F, M, A)

7. Tag (Montag, 09.11.2020): Lhasa: Potala Palast, Jokhang Tempel, Norbulingka
Heute stehen weitere beeindruckende Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm. Sie besuchen den hoch über der Stadt thronenden, majestätischen Potala Palast (UNESCO-Weltkulturerbe), einst Residenz und politisches Machtzentrum des Dalai Lama und Wahrzeichen Tibets. Der beeindruckende Bau ist ca. 350 m lang und 300 m breit. In der Anlage verteilen sich auf 13 Etagen 999 Räume. Anschließend sehen Sie das älteste und wichtigste Heiligtum der Tibeter, den im Herzen der Altstadt gelegenen Jokhang Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe). Im Anschluss besuchen Sie die Sommerresidenz des Dalai Lama Norbulingka (UNESCO Weltkulturerbe). (F, A)

8. Tag (Dienstag, 10.11.2020): Lhasa - Gyantse
Busfahrt nach Gyantse (auf ca. 3.900 m Höhe gelegen), einer der ursprüng-lichsten Orte in Tibet. Unterwegs Spaziergang am türkisblauen Yamdrok-See, dem größten Binnensee am Nordhang des Himalaya. Der sich in vielen Farb-schattierungen absetzende See zählt für die Tibeter zu einem der drei heiligen Seen. In Gyantse Bummel durch die Altstadt. 1 Nacht im Yeti Hotel. (F, M)

9. Tag (Mittwoch, 11.11.2020): Gyantse – Shigatse: Klöster und Traditionen
Sie besuchen das Klosters Pelkhor Chöde, einem Meisterwerk tibetischer Architektur. Das Bauwerk umfasst 18 Sakral- und Wohnbauten. Weiterfahrt mit dem Bus nach Shigatse (auf ca. 3.900 m Höhe gelegen). Die zweitgrößte Stadt Tibets ist seit 500 Jahren das politische, religiöse und wirtschaftliche Zentrum des südlichen Tibets. Sie besichtigen die Klosterstadt Tashilhunpo, das bedeutendste Gelbmützen-Kloster Zentraltibets. 1 Nacht im Gesar Hotel. (F, M)

10. Tag (Donnerstag, 12.11.2020): Shigatse – Lhasa
Die Busfahrt führt Sie durch die zauberhaften Gebirgslandschaften des Tibetischen Berglandes nach Lhasa. Sie besuchen eine einheimische Familie und erfahren vom Alltagsleben. 1 Nacht im Thangka Hotel. (F, M)

11. Tag (Freitag, 13.11.2020): Lhasa – Chengdu
Am späten Vormittag fliegen Sie von Lhasa nach Chengdu, Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan und „Panda-Hauptstadt“ der Welt mit der Pandastation. Die Tiere werden hier gezüchtet, aufgezogen und auf ein Leben in der Wildnis vorbereitet. Chengdu ist eine der angesagtesten Städte Chinas, vor allem im Szene- und Kunstbereich. Sie besichtigen die Altstadt mit dem traditionellen Teehaus. 1 Nacht im Xinliang Hotel. (F, A)

12. Tag (Samstag, 14.11.2020): Chengdu - Freizeit oder Ausflugspaket
Ausflugspaket: Pandabären, Museum

Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie eine Panda-Aufzucht- und Forschungsstation, in der Sie die seltenen Pandas aus nächster Nähe beobachten können. Genießen Sie den Tag mit den knuffigen Tieren. Im interessanten Sanxingdui Museum sind Relikte der Bronzezeitkultur ausgestellt. Abendessen mit Spezialitäten der Sichuan-Küche. Am späten Abend heißt es leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen. (F, A)

13. Tag (Sonntag, 15.11.2020): Chengdu - Frankfurt/M.
Nachtflug zurück nach Deutschland mit Ankunft in Frankfurt/Main am Morgen. Rückfahrt mit der Bahn. 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug in der Economy Class mit Air China von Frankfurt/Main nach Peking und zurück von Chengdu inkl. Gebühren (Stand: 6/2019)
  • Rail&Fly 1. Klasse zum/ab Flughafen Frankfurt (gemeinsame Anreise möglich)
  • 2 Inlandsflüge in der Economy Class lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 Zugübernachtung im 1. Klasse-Liegewagen (4-Bett-Abteil Soft-Sleeper) von Xining nach Lhasa
  • 10 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen (M), 5 x Abendessen (A)
  • Rundreise laut Reiseverlauf im landesüblichen Reisebus mit Klimaanlage
  • Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Gebühren und Besorgung Einreiseerlaubnis Tibet
  • Informationsmaterial, Reiseführer
  • Reisebegleitung vom Reisebüro Maertens
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein


Ausflugspaket zusätzlich buchbar:

  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder am 3., 4., 12. Tag
  • 2 x Mittagessen (M)
  • Peking-Ente-Abendessen (A) am 2. Tag
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung


Nicht eingeschlossen:

- Trinkgelder und persönliche Ausgaben
- Visabesorgung und -gebühren China, je nach Art der Beantragung ca. 130–250 € je Pers. (Stand: 5/2019)

Reiseveranstalter: DERTOUR


Pass- und Visainformation: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss sowie ein Touristenvisum. Beantragung des Visums vor Abreise mit dem online Visum-Antragsformular, einem biometrischen Passfoto und dem Originalpass. Änderungen sind vorbehalten!
Infos für andere und doppelte Staatsbürgerschaft auf Anfrage.

Hinweise für das Visum: Visagebühren und -besorgung China - wir helfen Ihnen dabei. Weitere Informationen 2 Monate vor Abreise. Bitte halten Sie bis dahin einen zur Reise gültigen Reisepass mit mindestens zwei leeren Visaseiten bereit. Stand: 09/2019

Gesundheits - Tipps: Die Reise beinhaltet lange Fahrt-strecken auch auf extremen Pisten und erfordert Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Es werden Pässe in großer Höhe überquert (ca. Angaben der Pass- und Berghöhen lt. Reiseverlauf), dies stellt besondere Anforderungen an die körperliche Kondition und Fitness. Deshalb sollten Sie in guter gesundheitlicher Verfassung sein, insbesondere was das Herz-, Kreislauf- sowie Atemwegssystem angeht. In Höhen mit geringem Sauerstoffgehalt, in der Regel ab einer Höhe von ca. 3.000 Meter, in manchen Fällen jedoch auch vorher, kann die Höhenkrankheit auftreten. Zur Eingewöh-nung an die Höhe sollten Sie daher ausreichend Flüssigkeit (Trinkwasser) zu sich nehmen. Der Tibet-Express ist mit einer Druckregulierung sowie Sauerstoffmasken ausge-stattet, um die Passagiere vor der Höhenkrankheit zu schützen. Gleichzeitig schützen Doppelglasscheiben mit Ultraviolettfiltern vor Höhensonne.

Impfbestimmungen: Offiziell sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z. B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Wichtiger Hinweis aus den Allgemeinen Reise- und Geschäftsbedingungen:
Bei dieser Reise gelten die Stornoregelungen nach 5.3 AGB.
Änderungen im Reiseablauf sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Details
  • Doppelzimmer je Person
    2695 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    2595 €
  • 1/2 Doppelzimmer für Alleinreisende
    2695 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    2595 €
  • Einzelzimmer
    3045 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    2945 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket
    198 €

Wechselnde Hotels auf der Rundreise.

Alle Hotels auf dieser Rundreise entsprechen der landestypischen Kategorie Mittelklasse.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Reisegäste, bis 6 Wochen vor Reisebeginn. (AGB Punkt 8)
Maximale Gruppengröße: 40 Reisegäste
Angegebene Gruppengröße bezieht sich nur auf die vom Reisebüro "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" organisierte Gruppe. Vor Ort ist noch mit weiteren Personen zu rechnen, die nicht zur Reisegruppe des Reisebüros "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" gehören.

Mobilitätshinweis:
Für Gäste mit körperlicher Einschränkung/Behinderung (z.B. Rollstuhlfahrerinnen bzw. -fahrer) ist diese Reise nur bedingt geeignet, bitte fragen Sie uns.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk