Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00
Sa. 09:00 bis 16:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Das Kohleherz Deutschlands mit seinen Facetten - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.09.2020 - 04.10.2020
Preis:
ab 798 € % pro Person

Ein Streifzug durch das Kohleherz Deutschlands - faszinierende Facetten des Berg- und Bahnbaus sowie der industriellen Geschichte gilt es zu entdecken. Fernab der großen Städte erleben Sie landschaftliche und sagenumwobene Höhepunkte. Glück auf im Ruhrpott!

1. Tag (Mittwoch, 30.09.2020): Anreise
Am Morgen reisen Sie im bequemen Reisebus ab Ihrer Zustiegsstelle quer durch Deutschland ins Herz des Ruhrgebiets nach Bochum. 4 Übernachtungen im 3* Superior Hotel Achat Bochum Dortmund.

2. Tag (Donnerstag, 01.10.2020): Zeche Zollern, Nahverkehrsmuseum
Als eins der schönsten und außergewöhnlichsten Zeugnisse der industriellen Vergangenheit in Deutschland präsentiert sich die schlossähnliche Anlage der Zeche Zollern. Unter dem Motto "Ohne die Zechebahn lief nichts" erleben Sie eine exklusive Führung über die Bahnanlage der Zeche mit zahlreichen Dampf- und Dieselloks sowie Grubenfahrzeugen. Im Anschluss besuchen Sie individuell die Dauerausstellung im Museum. Sie gewährt Ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Geschichte des Bergwerks.
Im Jahr 2003 öffnete das Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp seine Tore für Straßenbahnliebhaber. Nehmen Sie in einer historischen Straßenbahn auf den Holzbänken zur Sonderfahrt Platz. Während einer Führung werden Ihnen sämtliche Fahrzeuge mit ihren charakteristischen Eigenschaften und Geschichten erläutert samt interessanter und unterhaltsamer Anekdoten.

3. Tag (Freitag, 02.10.2020): Eisenbahnmuseum Bochum, Hespertalbahn
Das Eisenbahnmuseum Bochum zählt zu den größten Museen seiner Art in Deutschland. Auf einem Areal von rund 70.000 Quadratmetern werden den Besuchern über 120 Schienenfahrzeugen präsentiert. Bedeutende Lokbauarten, markante Personen- und Güterwagen und historische Einrichtungen wie Lokschuppen mit Drehscheibe, Wasserturm und Bekohlungsanlage sehen Sie während des individuellen Rundgangs.
Anschließend Fahrt zur Hespertalbahn. Die ehemalige Schmalspurbahn mit Pferdebetrieb erschloss ab dem 1857 die Erzgruben der Umgebung. Ca. 20 Jahre später erfolgte der Umbau auf Normalspur. Heute betreibt der "Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn" die Strecke als Museumsbahn. Zum Fuhrpark gehören drei Dampfloks, vier Diesellokomotiven sowie diverse Personen- und Gepäckwagen. Fahrt von Essen-Kupferdreh nach Haus Scheppen und zurück mit der Hespertalbahn.

4. Tag (Samstag, 03.10.2020): Drachenfelsbahn, Vulkan-Express
Auf nach Königswinter im Siebengebirge zum Drachenfels, bekannt aus der Nibelungensage. Die Sage erzählt, dass Siegfried den Drachen Fafnis tötete, welcher auf dem Berg gehaust haben soll. Mit der Drachenfelsbahn, die übrigens die älteste betriebene Zahnradbahn Deutschland ist, erreichen Sie eines der beliebtesten Ausflugsziele im Siebengebirge. Ab der Mittelstation erreichen Sie das "Neuschwanstein am Rhein" - Schloss Drachenburg oder Sie genießen das unvergleichliche Panorama auf der Bergstation in 321 Metern Höhe. Die Brohltalbahn, auch Vulkan-Express genannt, entstand einst zum Transport von Gütern auf einer fast 25 km langen meterspurigen Strecke von Brohl am Rhein nach Kempenich. Heute fährt die Touristenbahn auf 18 Kilometern mit dem Zielbahnhof Engeln in der Eifel. Steigen Sie ein zur Bahnfahrt ab Brohl am Rhein nach Oberzissen und zurück. Auf der landschaftlich reizvollen Bahnstrecke genießen Sie Highlights wie das Tönissteiner Viadukt und den Tönissteiner Tunnel.

5. Tag (Sonntag, 04.10.2020): Sauerländer Kleinbahn und Rückreise
Gemütlich durch das Elsetal tuckert für Sie die Sauerländer Kleinbahn auf 2,3 km Bahnstrecke. Die herrliche Landschaft und der Charme originalgetreuer restaurierter Fahrzeuge werden Sie in Reisegefühle vergangener Jahrzehnte zurückversetzen. Anschließend treten Sie die Heimreise an.
 

  • Busfahrt im komfortablen Fernreisebus ab/an Zustiegsort, alle Transfers im Zielgebiet sowie Begleitung während der gesamten Reise
  • 4 Übernachtungen im 3-Sterne Superior Achat Hotel Bochum Dortmund
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen in Menü- oder Buffetform
  • Eintritt Zeche Zollern
  • Führung Zeche Zollern
  • Führung Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp
  • Sonderfahrt Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp
  • Eintritt und Führung Eisenbahnmuseum Bochum
  • Zugfahrt mit der Hespertalbahn (Charter)
  • Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn
  • Bahnfahrt Vulkan-Express Brohl - Oberzissen und zurück
  • Bahnfahrt Sauerländer Kleinbahn Hüninghausen - Köppinghauser und zurück
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein

Superior Achat Hotel Bochum Dortmund

  • Doppelzimmer je Person
    898 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.07.2020
    798 €
  • Einzelzimmer
    987 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.07.2020
    887 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Reisegäste, bis 6 Wochen vor Reisebeginn. (AGB Punkt 8)
Maximale Gruppengröße: 40 Reisegäste
Angegebene Gruppengröße bezieht sich nur auf die vom Reisebüro "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" organisierte Gruppe. Vor Ort ist noch mit weiteren Personen zu rechnen, die nicht zur Reisegruppe des Reisebüros "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" gehören.

Mobilitätshinweis:
Für Gäste mit körperlicher Einschränkung/Behinderung (z.B. Rollstuhlfahrerinnen bzw. -fahrer) ist diese Reise nur bedingt geeignet, bitte fragen Sie uns.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk