Beratung & Buchung: 0351 - 56 39 39 30

Bürozeiten: Mo. - Fr. 09:00 bis 17:00
sowie nach persönlicher Terminvereinbarung

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Gartenträume in der Toskana - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.04.2022 - 22.04.2022
Preis:
ab 1298 € % pro Person

Träumen Sie von mediterraner Landschaftsarchitektur, faszinierender Botanik und exotischen Düften? Dann begleiten Sie uns auf dieser farbenprächtigen Reise durch die Toskana. Eingebettet in eine malerische Kulisse warten wunderschöne Villen und Gärten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Highlights:
✓ Garten der Medici Villen Petraia und Castello
✓ Garten der Andre Heller Stiftung
✓ Gärten Boboli und Bardini in Florenz
 

1. Tag (Karfreitag, 15.04.2022): Anreise
Mit Erwartungsfreude reisen Sie heute in die wunderschöne Toskana. Über Innsbruck und die Brennerautobahn erreichen Sie ihr Zwischenübernachtungshotel im Raum Gardasee zum Abendessen.

2. Tag (Samstag, 16.04.2022): Botanischer Garten André Heller
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Botanischen Garten von Andre Heller in Gardone, welcher ein Farbspiel von Kunst und Natur ist. Hier sehen Sie Palmen, Orchideen, Wasserspiel und kleine Statuen aus Indien und Marokko. Diese ruhen sich aus im wohltuenden Schatten der südlichen Vegetation rund um die venezianische Villa und strahlen dabei eine meditative Entspannung aus. Weiterreise in die Toskana

3. Tag (Ostersonntag, 17.04.2022): Gartenträume rund um Siena
Der Vormittag ist dem auf einem Hügel gelegenen, charmanten Garten der Villa Geggiano gewidmet. Der sehr seltene und historische Landschaftskomplex besticht mit hundertjährigen Zypressen und Zitronenbäumen. Bestaunen wir also u.a. den Nutz- und Ziergarten sowie einen bezaubernden Obstgarten und einen terrassenförmig angelegten Fischteich. Von hier aus genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Siena. An der Eingangspforte wird der Besucher mit hübschen Statuen aus Terrakotta empfangen. Am Nachmittag besichtigen Sie den Garten der Villa von Vico Bello mit einem attraktiven Orchideengewächshaus und beeindruckenden architektonischen Elementen.

4. Tag (Ostermontag, 18.04.2022): Florenz
Heute lernen Sie Florenz, die Hauptstadt der Toskana, bei einer Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter genauer kennen. Am Nachmittag besuchen Sie den wunderschönen Garten Bardini und den beeindruckenden Park Boboli. Ursprünglich ein von Mauern umgebenes Gemüse- und Obstgartensystem, wurde der Garten u.a. mit viktorianischen Details erweitert. Genießen Sie auf dessen Belvedere einen einzigartigen Ausblick über Florenz. Weiter geht es zu Fuß zum Park Boboli, welcher sich hinter dem Pitti-Palast erstreckt. Hier bietet sich uns ein wahres Freilichtmuseum mit Skulpturen, das Amphitheater und verschiedenen Brunnen.

5. Tag (Dienstag, 19.04.2022): Zauberhafte Gärten in Florenz und Fiesole
Sie beginnen den Tag mit dem Besuch des Gartens der Medici-Villa Petraia. Er zählt zu den frühsten Renaissancegärten Italiens und ist ebenso so schön wie bedeutsam. Ein Besuch des im Renaissancestil angelegten Gartens der benachbarten Villa di Castello beschließt den Vormittag. Hier werden Sie prächtige Wasserspiele, Grotten und Statuen bewundern können. Am Nachmittag schauen Sie sich den Rosengarten von Florenz an. Hier finden Sie neben Rosen aller Art auch einen fantastischen Blick über Florenz vor.

6. Tag (Mittwoch, 20.04.2022): Lucchesische Villen und betörende Zitrusdüfte
Am Vormittag geht es zunächst in die Umgebung von Lucca. Sie besichtigen die prächtige Anlage der Reale di Marlia. Der zauberhafte Garten wird Sie mit seinem Teatro dell´ Acqua, dem Zitronengarten und dem Teatro di Verzura begeistern. Im Anschluss erwartet Sie der prächtige Park der Villa Torrigiani aus dem 16. Jh. Während Ihres Rundganges erblicken Sie eindrucksvolle Statuen und hübsche Brunnen. Am Nachmittag fahren Sie nach Pescia zurück und besuchen einen einzigartigen Zitronengarten. Umgeben von einer Mischung aus antiker- und moderner Kulisse, beherbergt er über 200 verschiedene Sorten von Zitruspflanzen aus der ganzen Welt. Hier können Sie dann noch an einer Marmeladenverkostung teilnehmen.

7. Tag (Donnerstag, 21.04.2022): Gartenpark Sigurta
Auf dem Weg zurück zum Gardasee besuchen Sie heute noch den Gartenpark Siguerta mit 60.000 qm purer Natur! Fünf große Blütezeiten, die der Tulpen, Iris, Rosen, Seerosen und Astern, der große Rasenteppich und insgesamt achtzehn Seen mit Tropenfischen sind nur einige der natürlichen Attraktionen, die man hier bewundern kann, ohne dabei die legendären Buchsbäume, die im Laufe der Zeit über 40.000 verschiedene Skulpturen formten, zu vergessen.

8. Tag (Freitag, 22.04.2022): Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es endgültig: Arrivederci Italia! Wieder vorbei an Innsbruck, München und Nürnberg treten Sie die Heimreise an.

Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten. 

Fotos © Rainer Maertens

Beförderung:

  • Busfahrt im komfortablen Fernreisebus ab/bis Zustiegsorte, alle Transfers im Zielgebiet sowie Reisebegleitung während der gesamten Reise

Hotels und Verpflegung:

  • je eine Zwischenübernachtung im Raum Gardasee mit Halbpension
  • 5 x Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel mit Frühstück und Abendessen (als 3 Gang-Menü mit Gemüsebuffet)

Ausflüge & Besichtigungen:

  • Eintritt Garten der Andre Heller Stiftung, Gardone Riviiera
  • Stadtbesichtigung Florenz, Siena und Lucca mit örtlichem Reiseleiter
  • Eintritt Gärten Boboli und Bardini in Florenz
  • Eintritt Garten der Medici Villen Petraia und Castello
  • Eintritt Villa Reale di Marlia bei Lucca
  • Eintritt Villa Torrigiani Santini
  • Besuch inkl. Eintritt und Marmeladenverkostung (3 Sorten) des Zitronengarten (Hesperidarium) in Pescia
  • Eintritt zum Garten der Villa Vicobello
  • Eintritt Villa Geggiano bei Siena
  • Eintritt des Gartenparks Siguerta
  • Eintritt Rosengarten in Florenz

Zusätzlich inklusive:

  • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein

Änderungen im Reiseablauf sind nicht auszuschließen und bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

Pass- und Visainformation: Für deutsche Staatsbürger ist ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass nötig. Infos für andere und doppelte Staatsbürgerschaft auf Anfrage.

Wichtiger Hinweis aus den Allgemeinen Reise- und Geschäftsbedingungen:
Bei dieser Reise gelten die Stornoregelungen nach 5.3 AGB.

 

  • Doppelzimmer je Person
    1398 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2021
    1298 €
  • Einzelzimmer
    1537 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2021
    1437 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Reisegäste, bis 6 Wochen vor Reisebeginn. (AGB Punkt 8)
Maximale Gruppengröße: 32 Reisegäste
Durchschnittliche Gruppengröße aus Erfahrungswerten: 24 Reisegäste
Angegebene Gruppengröße bezieht sich nur auf die vom Reisebüro "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" organisierte Gruppe. Vor Ort ist noch mit weiteren Personen zu rechnen, die nicht zur Reisegruppe des Reisebüros "Maertens - Meine Reisewelt GmbH" gehören.

Mobilitätshinweis:
Für Gäste mit körperlicher Einschränkung/Behinderung (z.B. Rollstuhlfahrerinnen bzw. -fahrer) ist diese Reise nur bedingt geeignet, bitte fragen Sie uns.

Safety first:
Wir entführen Sie zu dieser Rundreise ohne stressige Nachtdurchfahrten. Nachts gehören Sie und der Fahrer unseres bequemen Reisebusses in ein gemütliches Bett und nicht auf die Autobahn.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk