Beratung & Buchung:
0351 - 56 39 39 30
Bürozeiten:
Mo. - Fr. 09:00 bis 17:00
sowie nach persönlicher
Terminvereinbarung

Gartenreisen in Europa

Gartenreisen, das besondere Erlebnis

Gartenreisen führen zu ganz besonderen Erfahrungen und Erlebnissen auf einer Rundreise. Auf einer geführten Gartenreise entdecken Sie unter fachkundiger Erklärung die Landschaftskultur von einer einmaligen Seite. In historischen Gärten sind die Geschichten und die Lebensweisen ganzer Generationen verewigt.

Zu einer richtigen Gartenreise gehören auch die Möglichkeiten zum Pflanzenkauf. Und da ist es natürlich von sehr großem Vorteil, wenn unsere botanische Gartenreiseleitung Ihnen schon vor dem Kauf Ihres grünen Souvenir Tipps geben kann, wie sich Ihr Mitbringsel nach der Gartenreise zu Hause einleben wird. Für größere grüne und blühende Exemplare befindet sich selbstverständlich im Reisebus ausreichend Platz.

Gartenreisen mit botanischen Reiseleiter

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

Gartenreisen mit klassischen Reiseleiter

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

Gartenreisen mit botanischer Reiseleitung

Wer ein Land auf einer Gartenreise kennenlernt, lernt auch die dortigen Menschen kennen, wie sie leben, wie sie denken und wie sie genießen.

Diese tiefgründigen Gartenreisen werden von einer botanischen Reiseleitung begleitet. Unsere Reiseleiter führen Sie auf sympathische Art und Weise durch die schönsten Gärten Europas und erklärt Ihnen die wunderbare Welt der Pflanzen so, dass Laien genauso ihr vorhandenes Wissen über die Flora erweitern können, wie auch die botanischen Spezialisten.

Bei diesen Gartenreisen werden auch die Anzahl der Reiseteilnehmer begrenzt, so dass jeder den fachlichen Ausführungen und den spannenden Geschichten der Reiseleitung lauschen kann.

Den Ursprung der ersten angelegten Gärten findet man bereits bei Hildegard von Bingen, die Heil- und Gewürzpflanzen gezielt anbaute, um deren Gedeihen und Wirkungen zu erforschen. Klostergärten, aber auch Gartenanlagen mit seltenen Pflanzen und Ziergehölzen haben seither diese Idee übernommen und weitergeführt.

Selbstverständlich kommen auf diesen Gartenreisen Besuche geschichtsträchtiger Städte nicht zu kurz. Örtliche qualifizierte Fremdenführer werden Ihnen dann unsere botanische Reiseleitung unterstützen und Ihnen viel Unbekanntes über bekannte Orte erzählen.

Gartenreisen mit klassischer Reiseleitung

Bei diesen Gartenreisen liegt der Schwerpunkt auf der Geschichte der vorgesehenen Park- und Gartenanlagen. Vorrangig wird die Entstehung sein, die Vorbilder zur Umsetzung einer solchen Anlage, die Symbolik der Pflanzen und Skulpturen sowie deren Bedeutung in der komplexen Anlage.

Die Geschichte der Gärten reicht bis hin zu den alten Ägyptern und Griechen. Obstbäume und Wein wurden kultiviert. Olivenhaine und Gemüseparzellen entstanden. In Rom entstanden die ersten Gärten, die Pflanzen für den eigenen Gebrauch und Pflanzen zur Zierde miteinander verbunden, möglich durch ein ausgeklügeltes Wassersystem. In Persien entstanden in Gärten Schattenspiele durch eine Kombination aus Blumen, Palmen und kunstvollen Hecken. Im Europa der Barockzeit konzipierte man symmetrische Parkanlagen, die sog. französischen Gärten, später im 18. Jh. die englischen Gärten.

Unserer Reiseleiter wird Sie genau in das, was historisch aus dieser Zeit kunstvoll erhalten geblieben ist, zeigen und fachmännisch erläutern. Freuen Sie sich darauf, auf unseren Gartenreisen, neues über Park- und Gartenanlagen kennenzulern.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk